Ihr Сode:

rectangle

GEBEN
SIE DEN
PROMO
CODE EIN

UND
ERHALTEN
SIE 20%
RABATT

Monoflora Honig
aus dem Herzen
Europas

Entdecken Sie
neue Geschmäcker von
altbekanntem Honig!

Es gibt zwei Haupttypen von Honig: Polyflora, welcher aus verschiedenen pflanzlichen Quellen erhalten wird, und Monoflora, der aus dem Nektar einer Pflanze hergestellt wird. Alle Schweizer Honige sind aus Polyflora. Sie kennen und lieben die berühmten Bergblüten-, Wald- und Feldhonige.

Während der Honig in der Schweiz durch Polyflora-Arten repräsentiert wird, haben die Feinschmecker aus anderen Ländern das Glück, den einzigartigen Geschmack des Monoflora Honigs zu entdecken. Es existieren viele Sorten wie Baumwolle, Raps, Akazia und Linden Honig. BHoneyB bietet Ihnen exquisite Aromen von Linden-, Buchweizen-, Akazien- und Sonnenblumenhonig an. Bestellen Sie unseren Honig online und entdecken Sie die neuen Geschmäcker!

Die Geheimnisse des
Honigs werden offenbart!

icon

Wie wird Honig
hergestellt?

Honig besteht aus Blumennektar. Es ist eine süsse Flüssigkeit, die aus Wasser (80%) und komplexen Zuckern (bis zu 18%) besteht. Bienen sammeln Nektar von Löwenzahn, Obstbäumen und anderen Honigblumen. Die Bienen lagern den Nektar in einem separaten Magen und bringen ihn zum Bienenhaus. Um den Nektar zu sammeln, muss eine Biene 1000-1500 Blumen anfliegen. Eine Biene kann etwa 70 mg Nektar in ihrem Magen transportieren, was fast ihrem Gewicht entspricht. Wenn die Bienen von der Ernte des Nektars zurückkehren, verteilen sie den Nektar an die Arbeiterinnen. Ein Teil des Nektars wird zur Fütterung von Larven und ausgewachsenen Bienen verwendet, aber der grösste Teil davon wird in gesunden Honig transformiert.

Die arbeitenden Bienen kauen Nektar genauso wie wir Kaugummi kauen. Die Enzyme, die in ihrem Speichel enthalten sind, bauen den komplexen Nektar-Zucker in die Einfacheren ab. Dieser Prozess macht Honig leicht verdaulich und schützt ihn vor verschiedenen Bakterien. Das Wasser aus dem Nektar kondensiert langsam und eine dicke Flüssigkeit bildet sich. Und zum Schluss versiegeln die Bienen die Honigzellen mit Deckwachs, um ihn für die Zukunft zu lagern.

icon

Honig Zutaten

Honig ist ein einzigartiges Produkt, das eine komplexe Zusammensetzung hat. Er enthält mehr als 300 Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme usw. Die chemische Zusammensetzung von natürlichem Monoflora Honig hängt von den Pflanzen ab, aus denen der Nektar gewonnen wurde. Der Hauptbestandteil von Honig ist jedoch immer invertierter Zucker, welcher aus 40% Glucose und 35% Fructose besteht. Diese Art von Zucker wird leicht von Ihrem Körper abgebaut. Tatsächlich ist Honig eines der wenigen Nahrungsmittelprodukte, die zu 100% von Ihrem Körper verdaut werden.

Eine Reihe von Studien zeigen, dass Honig 23 Arten von Aminosäuren enthält, die notwendig sind, um Proteine zu bilden. Die Zusammensetzung von Honig umfasst auch mehrere andere Säuren, z. B. Äpfel-, Zitronen-, Glukon-, Ameisensäure usw.

Diese süsse Flüssigkeit ist auch reich an Vitaminen wie В1 В2, В3, В6, РР, Н, und С, sowie Mineralien wie Schwefel, Kalzium, Kupfer, Zink, Kalium, Eisen und Mangan.

icon

Die Geschichte
des Honigs

Hinweise auf Honig finden sich in den ägyptischen Schriften, wo sie als Arzneimittel erwähnt wurden. Die Priester im alten Ägypten wussten von antiseptischen Eigenschaften des Honigs und benutzten sie zur Mumifizierung. Griechen und Römer verwendeten die süsse Flüssigkeit zur Behandlung von Wunden und zur Vorbeugung von Hautalterung. Zum Beispiel behauptete der antike Mathematiker Pythagoras, dass er bis ins hohe Alter lebte, weil er fast jeden Tag Honig ass.

Der berühmte Arzt aus dem Mittelalter, Avicenna, schrieb: "Wenn Sie ein langes Leben führen und jung bleiben wollen, essen Sie Honig." Er empfahl auch diese süsse Flüssigkeit zur Heilung von Krankheiten, einschliesslich Atemwegserkrankungen.

Im 18. Jahrhundert wurden die Kosten der Zuckerproduktion gesenkt und Zucker wurde billiger als Honig. In einigen Jahrzehnten wurde das Bienenprodukt allmählich nur noch zur Delikatesse für die Dörfer und zur Behandlung von Erkältungen.

Eine Blume im Herzen jeder Honigsorte.
Wählen Sie das Richtige für Sie!